Unsere Stärken

Sprachliche Bildung
Ein wichtiger Teil unserer pädagogischen Arbeit ist die sprachliche Bildung, die wir konzeptionell in tägliche Abläufe einflechten. Wir wollen jedem Kind vermitteln, wie es seine Gedanken und Gefühle klar und abwechslungsreich zum Ausdruck bringen kann. Dabei verknüpfen wir die Entwicklung von Sprachkompetenzen mit anderen Bildungsbereichen, wie Musik- und Naturthemen.

Musik
In unserer Kita singen und musizieren wir jeden Tag. Die Kinder lernen neben Tanz- und Bewegungsspielen Instrumente und Lieder verschiedener Kulturkreise kennen. Für dieses besondere Engagement haben wir eine Auszeichnung des Deutschen Chorverband erhalten, die an Kitas verliehen wird, welche im besonderen Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördern.

Raus in die Natur - rein in den Volkspark
Warum weinen Wolken manchmal? Und wieso fressen Vögel Würmer? Regelmäßig verbringen die Kinder einen Waldvormittag im nahe gelegenen Volkspark. Hier erleben sie Pflanzen und Tiere und den jahreszeitlichen Rhythmus in der Natur hautnah.

Gemeinsam mit den Kindern entdecken und erforschen wir natur­wissen­schaft­liche Alltagsphänomene: Wir fördern so das Beobachten und Staunen und regen an, darüber zu sprechen und nachzudenken. Die Mädchen und Jungen können dabei Naturerscheinungen hinterfragen, Zusammenhänge erkennen sowie Erklärungen finden und verstehen.